Monthly archives of “February 2019

Juha Sääski

Juha Sääski, Poul R. Weile
23.02.–23.03.2019

  • Juha Sääski, mixed media on paper
  • Poul R. Weile, sculpture, video, drawings, photographs

Welcome: Vernissage / Opening: Friday / Freitag 22.02.2019, 7pm |

Open on Sunday 24.02.2019 from 2-6pm

Ausstellungsdauer / Exhibition open: 23 February – 23 March 2019 |
Öffnungszeiten/ Opening hours: Wed-Sa 3-7pm |

An Feiertagen ist die Toolbox geschlossen
On Bank holidays Toolbox is closed


The works of Juha Sääski are dealing with the feeling of being safe and the feeling of
vulnerability as well as contrasting the experience of the imminently threatening with that of
positive everyday matters.

In the world of dejecting and horrific incidents life must go on. Through the news-flood we are
mentally living in the middle of catastrophies, even though we are, for the time being,
physically safe. For expressing the paradoxal nature of human life Sääski is juxtaposing
comical and naive elements to serious content. According to Charlie Chaplin, ‘life is a tragedy
in close-up, but a comedy in long-shot’.

Juha Sääski is a Finnish artist who has arranged several solo shows and participated in a
number of group shows in Germany, for instance in Berlin, Nuremberg, Ulm, Munich,
Mannheim, Viernheim (Kunsthaus & Kunstverein Viernheim), Koblenz (Museum Ludwig).

More information: www.juha-saaski.fi


Deutsch

Juha Sääskis Arbeiten beschäftigen sich mit Gefühlen von Sicherheit einerseits und
Verletzbarkeit andererseits, er kontrastiert Erfahrungen unmittelbar drohender Gefahr mit
positivem Alltagsgeschehen.

Das Leben geht weiter in einer Welt, die voll ist von entmutigenden und furchtbaren
Ereignissen. Durch die Medienflut wähnen wir uns ständig inmitten von Katastrophen,
obwohl wir, im Moment noch, physisch nicht bedroht sind. Um die paradoxe Natur
menschlichen Lebens auszudrücken, stellt Sääski komische und naïve Elemente neben ernste
Inhalte. In einem berühmten Diktum Charlie Chaplins ist das Leben von Nahem betrachtet
eine Tragödie, von weiter weg aber eine Komödie (‘life is a tragedy in close-up, but a comedy
in long-shot’).

Die Werke des finnischen Künstlers Juha Sääski sind schon in einigen Einzel- und
Gruppenausstellungen in Deutschland zu sehen gewesen, zum Beispiel in Berlin, Nürnberg,
Ulm, München, Mannheim, Viernheim (Kunsthaus & Kunstverein Viernheim), Koblenz
(Museum Ludwig).

Mehr Informationen unter www.juha-saaski.fi